Ausstellung „Weissensee in Farbe“

 9 TeilnehmerInnen des Mal-und Zeichnenkreises (Dienstag) stellen aus:
Aquarelle, Pastelle, Acrylarbeiten, Bleitiftzeichnungen mit Farbstiften coloriert

ab 11.7. 2018, Eröffnung 14.30 Uhr
Freizeithaus Weissensee, auf zwei Etagen
https://www.frei-zeit-haus.de/veranstaltungen/year.listevents/2018/07/11/-.html

Ausstellung Hanna Brachmann/Ilse Feltz

Hanna Brachmann ist Mitglied im Mal-und Zeichnenkreis (Dienstag)
Aquarelle

31.5.-7.8. 2018
AXA Generalvertretung, Kissingenstr.1a, 13189 Berlin

Ausstellung „Bäume“ Manfred Rother

Zeichnungen (Bleistift)
Manfred Rother ist Mitglied im Mal-und Zeichnenkreis (Dienstag)

4.6.-4.7.2018

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek


https://www.berliner-woche.de/tag/manfred-rother

„Zehn Jahre später“ Ausstellung Dienstagsmaler

Ausstellung der Werke der letzten 2 Jahre von den 10 Teilnehmerinnen des Mal-und Zeichnenkreises (Dienstag)
Acryl, Bleistift, Pastell, Aquarell

Juni-Oktober 2018

Bürohaus in der Triftstraße 2, Ecke Gartenstraße

https://www.berliner-woche.de/blankenburg/c-kultur/zehn-kuenstler-eine-ausstellung-der-mal-und-zeichnenkreis-weissensee-zeigt-seine-werke_a162212

„Bäume und Tiere im Erpetal“


Ausstellung im RuDi

Ab den 26.01.2018 stellt Manfred Rother aus dem Dienstags Mal- und Zeichnenkreis als Fotograf, Maler und Bildhauer Landschaftsbilder und Plastiken des Erpetals aus.

Die Arbeiten entstanden nach unzähligen Touren entlang des kleinen Barnimer Flüsschens Erpe.
Der Wasserlauf zieht sich etwa 33 km von Werneuchen über Altlandsberg, Neuenhagen, Hoppegarten und Waldesruh bis nach Hirschgarten. Dort mündet die Erpe in die Spree.
Es ist eine faszinierende weitläufige Landschaft, insbesondere bei Waldesruh. Es gibt kleine Zuflüsse, einzelne oder in Gruppen stehende alte Bäume, Buschgruppen, Feucht- und Trockenwiesen, sowie auch sehr alte umgefallene Eichen und Silberweiden.
Dies alles versuchte Manfred Rother in Fotos und Bildern zu den verschiedenen Zeiten einzufangen.


Video Ausstellungseröffnung

Winterbilder


Ausstellung im Freizeithaus

In der Ausstellung vom  7.11. - 27.12.2017 sind Aquarelle, Pastelle, Bleistiftzeichnungen und Acrylbilder des 
Mal- und Zeichnenkreises Weissensee (Dienstag, Leitung: Anna Görner) ausgestellt: 

Hannah Brachmann, Evelyn Franke, Waltraut Gleitz, Martina Grohmann, Manfred Rother, Bärbel Steinigen, Ina Stöber, Monika Wüsthoff, Dr. Wolfgang Wüsthoff, Waltraut Zemke




Manfred Rother, Bleistift

Fluid Painting


Ausstellung im Charlottetreff
Mutziger Str./ Ecke Meyerbeerstr.

In der Ausstellung vom  25.10. - 29.11.2017 sind Acrylbilder von Ines Bialas ausgestellt.
Sie arbeitete mit der Technik des Fluid Paintings und ist Teilnehmerin im Mittwochsmalkurs im Charlotte Treff.



ein Zeichenzirkelmitglied gesucht

Für unseren Zeichenzirkel am Mittwoch von 17-18.30 Uhr suchen wir noch einen Teilnehmer.
Bei Interesse bitte per Mail melden, siehe rechts Formular, dann melde ich mich und erzähle mehr...
Anna Görner

"Unterwegs mit Stift und Pinsel"


Ausstellung 

im Stadtteilzentrum Pankow

In der Ausstellung vom  3.3. - Mai 2017 sind Aquarelle 
von Hanna Brachmann ausgestellt.

"Winterimpressionen"


Ausstellung im Charlottetreff
Mutziger Str./ Ecke Meyerbeerstr.

In der Ausstellung vom  31.1. - 14.3.2017 sind Aquarelle, Pastelle und Acrylbilder des Mal- und Zeichnenkreises Weissensee (Leitung: Anna Görner) ausgestellt: 

Hannah Brachmann, Evelyn Franke, Waltraut Gleitz, Martina Grohmann, Manfred Rother, Bärbel Steinigen, Ina Stöber, Monika Wüsthoff, Dr. Wolfgang Wüsthoff, Waltraut Zemke



"Sehnsucht nach Allegorie"


Ausstellung (Aquarelle und Acrylmalerei)

Galerie im Hausflur, degewo Link zu Degewo Adresse 

Eröffnung 8.11.2016, 17.30 Uhr,

8.11.2016 - 15.2.2017



In der Ausstellung im November "Sehnsucht nach Allegorie " Teil 2 sind Arbeiten von 5 der LaienkünstlerInnen des Mal- und Zeichnenkreises Weissensee ausgestellt: 

Hannah Brachmann, Waltraut Gleitz, Martina Grohmann, Monika Wüsthoff, Dr. Wolfgang Wüsthoff.


Alle Ausstellenden verfolgten im Jahr 2015/2016 eigene Themen, die eine Annäherung an allegorische Sichtweisen erlebbar machen und Sie sind herzlich eingeladen, die Ausstellungen zu besuchen! Die Austellenden sind zur Vernissage am Dienstag, dem 8.11.2016 um 17.30 Uhr anwesend und sind für Gespräche über die Bildthemen und die verwendeten Techniken offen.